Telefonisch +49 (0) 7731 - 90292-32
Kostenlos Rückruf vereinbaren!
Gratis Angebot

POL-KN: Aktualisierte Meldung mit Bildmaterial Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Konstanz vom 10.08.2018 Drogen sichergestellt

POL-KN: Aktualisierte Meldung mit Bildmaterial Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Konstanz vom 10.08.2018 Drogen sichergestellt

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

]]>

2 weitere Medieninhalte

Sichergestelltes BTM

Sichergestelltes BTM

Landkreis Ravensburg (ots) – Bei einer staatsanwaltschaftlich beantragten und richterlich angeordneten Hausdurchsuchung konnten bei einem 49-Jährigen mehrere Drogen sichergestellt werden. Bei der Durchsuchung fanden die Ermittler neben 25 Cannabispflanzen rund vier Kilogramm bereits getrocknetes Marihuana, 40 Gramm Amphetamin und zwei LSD-Trips auf. Der dringend Tatverdächtige, der nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß entlassen wurde, muss sich nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Staatsanwältin Tanja Kraemer, Tel. 0751-806-130

Kriminaloberkommissar Thomas Straub M.A., Tel.: 07531/995-1015

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell