Telefonisch +49 (0) 7731 - 90292-32
Kostenlos Rückruf vereinbaren!
Gratis Angebot

POL-KN: Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

POL-KN: Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Friedrichshafen/Bodenseekreis (ots) – Schwer verletzt wurde ein 68-jähriger Pedelec-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am heutigen Montagnachmittag gegen 16 Uhr am Kreisverkehr Äußere Ailinger Straße/Graf-von-Soden-Platz in Friedrichshafen. Den ersten Ermittlungen der Polizei zufolge befand sich der Radfahrer aus Richtung Graf-von-Soden-Platz kommend vorfahrtsberechtigt im Kreisverkehr und wurde von einer aus Richtung Ailingen in den Kreisverkehr einfahrenden 56-jährigen Pkw-Lenkerin offenbar übersehen. Durch die folgende Kollision sowie den anschließenden Sturz zog sich der 68-Jährige trotz der Tatsache, dass er einen Fahrradhelm trug, schwere Kopfverletzungen zu und wurde nach notärztlicher Erstversorgung mittels eines Rettungshubschraubers in ein Krankenhaus eingeliefert. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 3.300 Euro.

Rückfragen bitte an:

PHK Weißflog
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell