Telefonisch +49 (0) 7731 - 90292-32
Kostenlos Rückruf vereinbaren!
Gratis Angebot

POL-KN: Sattelzug prallt gegen Baum

POL-KN: Sattelzug prallt gegen Baum

18.01.2019 – 17:10

Polizeipräsidium Konstanz

Markdorf (ots)

Sachschaden von über 20.000 Euro ist heute Nachmittag gegen 12.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 33 in Markdorf entstanden. Der 56-jährige Lenker eines Sattelzuges war in Richtung Ravensburg gefahren und in Höhe der Einmündung “Hinterer Birken” vermutlich infolge Unachtsamkeit auf die Gegenfahrspur geraten, wo er gegen einen Baum und einen Laternenmast prallte. Danach gelang es dem Fahrer den Lkw, nachdem er noch über eine Verkehrsinsel gefahren war, wieder auf seine Fahrspur zurückzulenken und nach etwa 200 Metern zum Stehen zu bringen. Durch die Freiwillige Feuerwehr, die mit sieben Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz war, wurden der auf der Straße liegende Baum sowie ausgelaufene Betriebsstoffe beseitigt. Vertreter des Landratsamtes prüften weitere Maßnahmen vor Ort. Während der Einsatzmaßnahmen musste die Bundesstraße für etwa 30 Minuten ganz, ab 13.30 Uhr halbseitig gesperrt werden. Gegen 14.00 Uhr war die Unfallstelle geräumt und die B 33 (Leimbacher Straße) wieder in beide Richtungen befahrbar.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell